DEMO – Mediensupporter/-in (Schule)

“Wir wollen Schulen nachhaltig in die Zukunft führen!”

Prof. Wolfgang Schuster

Liebe/r Kursbesucher/-in,

digitale Medien sind längst Teil unseres privaten und beruflichen Alltagslebens. Sie verändern die Art der Information, der Kommunikation und des Lernens. Deshalb ist Lernen mit Medien, über Medien und kreatives Gestalten, ob allein oder in der Gruppe, Teil der Curricula in unseren Schulen. Der altersgerechte,  pädagogisch sinnvolle Einsatz digitaler Medien schafft einen Mehrwert für Lehren und Lernen. Dies setzt voraus, dass in den Schulen und im Unterricht die digitale Techniken ohne Probleme und ohne Zeitverluste verlässlich funktionieren. Dies kann weitgehend durch Wartungsverträge mit externen Firmen gewährleistet werden. Allerdings kennt jeder von uns die Situation, in der der Laptop, der Beamer oder das Whiteboard zu Beginn einer Präsentation nicht funktionieren oder die PowerPoint nicht ordnungsgemäß läuft. Dann ist schnelle „Erste Hilfe“ vor Ort notwendig. Für und in den Schulen leisten die ausgebildeten Mediensupporter/-innen diesen First-Level-Support.

Der Kolping-Bildungswerk Württemberg e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Firma Christiani praxisbewährte Lernmodule und fachliche Unterstützung an.

Wir wollen, dass sich Lehrerinnen und Lehrer wie Schülerinnen und Schüler auf die Verfügbarkeit der digitalen Medien in der Schule verlassen können. Wir wollen dazu beitragen, dass digitale Medien den Unterricht ergänzen und bereichern können, um unsere Bildung zukunftsgerechter zu machen. Ein Baustein dazu sind in Ihrer Schule die Mediensupporter/-innen!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine lehrreiche Zeit!